„Ich laufe für sauberes Trinkwasser“

Mit dieser Botschaft auf dem Bauch liefen am 19. Mai  rund 50 Läuferinnen und Läufer den „Global-6-k-Lauf“. Initiiert von WorldVision, aufgegriffen und organisiert von Mitgliedern unserer Gemeinde konnte die Idee umgesetzt werden, die über den WillowCreek-Kongress im Februar diesen Jahres aufgekommen war.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Lauf wie geplant um 14 Uhr auf den Königswiesen gestartet werden. Dabei unterstützte uns der stellvertretende Bürgermeister Herr Dose mit einführenden Worten zum Thema Wasser.

Global 6KDie Motivation war groß, denn vor, während und nach dem Lauf gab es die Möglichkeit, Grillwürstchen, Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke zu genießen.

Alle Erlöse gehen an WorldVision mit dem Zweck, den Brunnenbau in afrikanischen Dörfern zu finanzieren.

Unsere 52 Läuferinnen und Läufer konnten sich so in eine Gemeinschaft von Tausenden von Sportlern einreihen, die weltweit an diesem Lauf teilnahmen.

Dabei ging es weniger um sportliche Meisterleistungen. Der schnellste Läufer kam bereits nach 24 Minuten ans Ziel, andere walkten oder machten einen ausgiebigen Spaziergang. Jeder bekam eine Urkunde!

Die Strecke von 6 Kilometern war bewusst gewählt, um auf die durchschnittliche Entfernung Bezug zu nehmen, die (zumeist) Kinder z. B. in Sierra Leone zurücklegen müssen, um an eine Wasserstelle zu gelangen, aus der sie Wasser für ihre Familien schöpfen können. Da dieses Wasser häufig leider auch noch verschmutzt ist, werden also dringend erreichbare Brunnen benötigt!

„Ich laufe für einen Brunnen in Massap“, so eine Teilnehmerin, die sich auf diversen Reisen bereits ein Bild von der Lage in dem sierra-leonischen Dorf machen konnte.

Die Unterstützung durch Gemeindemitglieder beim Kuchenbacken, Grillen, Verkauf von Leckereien, Abstempeln der Läufer, beim Auf- und Abbau, Fotografieren usw. war groß. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Sommerfestival voller Gottesmomente

Die Mischung aus tiefen Lebens- uns Glaubensfragen mit einem bunten Festivalprogramm und heißem Sommerwetter kam gut an und erzeugte eine ganz eigene Atmosphäre auf dem BUJU in Otterndorf..

08.08.2018

Fluchterfahrungen früher und heute

Das Thema „Flüchtlinge und Fluchterfahrungen“ ist kein neues Thema innerhalb des BEFG. Das wurde beim Studientag „Flucht und Trauma“ am 9.

24.07.2018

Zum Seitenanfang