Jahreslosung22
Mir sind alle willkommen - so könnte man die Jahreslosung von Jesus kurz übersetzen.

Eine Einladung und eine Herausforderung zugleich.

Die Gegenwart Gottes, als Ort, wo alle willkommen sind. Und ich frage mich, ob ich das überhaupt will.

Klar, dass ich dabei sein darf, ist selbstredend - aber will ich dass ALLE anderen auch da sein dürfen, geliebt werden, mit Achtung angesehen werden?

Denn ich weiß sehr wohl um Menschen, die meiner Meinung nach Fehler im System haben. Die anders sind als ich. Die mir unbequem sind. Die anders denken, handeln, glauben, lieben als ich.

Gilt denen denn auch die Zusage Jesu: Dich werde ich nicht abweisen?

Und so nehme ich die Herausforderung an, mich in diesem Jahr noch bewusster hinterfragen zu lassen. Bewusst den Kontakt zu denen zu suchen, die anders sind als ich. Noch bewusster zuzuhören, ohne gleich dem Drang der Erwiederung nachzugeben. Noch bewusster hinzusehen und aufzumerken, wo Ab- und Ausgrenzung herrscht.

Mauern in meinen Gedanken und Herzen zu erkennen und abzubauen.
Gottes Einladung anzunehmen und sie den Menschen um uns zuzugestehen.

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen, denn in meiner Gemeinschaft
…ist jede und jeder willkommen
…halten wir auch Unterschiedlichkeit aus.
…versuchen wir untereinander uns in herzlicher Liebe zu begegnen.
…sind wir gastfreundlich.
…können wir heil werden und trösten uns untereinander.
…kennen und nennen wir unsere Grenzen.
…ermahnen und erbauen uns.
…sagen wir uns Wahrheit in Liebe.
…wissen wir, dass wir alle Sünder:innen sind und aus Barmherzigkeit leben.
…sind wir um Versöhnung bemüht.

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Gottesdienst im Seniorenzentrum Elstal mit BEFG-Generalsekretär

Der Generalsekretär des BEFG war am 5. Mai im Immanuel Seniorenzentrum Elstal zu Gast.

11.05.2022

Ostern in der Ukraine

Der ukrainische Baptistenbund verschickt regelmäßig Lageberichte aus den Gemeinden in den vom Krieg betroffenen Regionen. Das aktuelle Update ist vom 29.

05.05.2022