Am Freitag, den 5. Februar 2016 ab 19:30 Uhr werden Annette Hallenberger, Sabine Häßler- Hahm, Florian Hahm und Awina Nölte über ihre Reise Anfang des Jahres nach Sierra Leone berichten. Die Reisegruppe ist Menschen begegnet, die versuchen, das Land nach der Ebola-Krise wieder aufzubauen. Dieser Bericht über die Christen dort kann uns inspirieren und zeigen, welche Kraft Hoffnung hat.

Florian Hahm aus Kiel hat für seine Bachelorarbeit Fotos, die er im Land aufgenommen hat, zu einer Ausstellung zusammengestellt. Diese Fotoausstellung in unserer Gemeinde wird mit dem „Forum Michaelisallee“ eröffnet und ist danach für einige Tage im Bibelstundenraum zu sehen. Der Gottesdienst am 7. Februar nimmt das Thema Weltmission auf. Wir haben im Februar also reichlich Gelegenheit, an der Geschichte Gottes teilzuhaben, die er weltweit schreibt.