FSuhail

Herzlich Willkommen! Mein Name ist Franziska Suhail und ich bin seit 01.01.2018 Pastorin in dieser Gemeinde.

Seit 2011 bin ich Pastorin und liebe meinen Beruf. Denn ich glaube, dass die Botschaft von Gottes Liebe zu den Menschen, gerade in einer Welt wie unserer, wichtiger denn je ist.

Ich glaube, dass Gottes Liebe das Einzige ist, dass unserem Leben Tragkraft gibt, wenn alles Stricke reißen. Als Pastorin sehe ich meine Aufgabe darin, Menschen zu begleiten, diese Liebe in ihrem Leben aufzuspüren (auch schon bevor alle Stricke reißen).

Die Sehnsucht in dieser Welt nach einem unbedingten Frieden und Gerechtigkeit treibt viele Menschen. Das ist gut, endet aber oft in einer Überforderung, denn das ist nach menschlichen Maßstäben fast unmöglich. Um so dringender brauchen wir die gute Botschaft, dass echter Frieden möglich ist und Gott diesen Frieden möglich macht. Wie das gelingt? Tatsächlich in uns Menschen. Davon bin ich überzeugt.

Dabei hat dieser Gott nichts mit einem lieben, alten Opa mit langen weißen Bart auf einer Wolke zu tun.

Ich habe Gott als jemanden erfahren, der in meine Welt kommt. Dem es so wichtig ist, dass Menschen ihre wahre Berufung leben können, dass er selbst zum Mensch wird und sich auch von Tod und Sterben nicht davon abbringen lässt, den Menschen zu lieben und ihm die Möglichkeit auf ein erfülltes Leben zu bieten.

Der mich genau versteht in meinen Brüchen, Unzulänglichkeiten, in meiner Sehnsucht nach mehr und in meinen Fragen, die ich an diese Welt habe. Denn diese Welt und ich sind alles andere als perfekt.

Das Leben als Christ ist nicht immer einfach und reibungslos, und trotzdem erlebe ich immer wieder, dass ich nie allein da stehe. Und wo ich das merke, da gelingt es mir manchmal den Menschen neben mir besser zu verstehen oder wenigsten ihn als Menschen zu sehen, der ebenfalls nicht allein stehen soll.

Ich finde nicht auf alles eine Antwort, aber ich weiß, dass keine Frage ungehört bleibt. Mein Glaube hilft mir meines Platzes und meines Wertes bewusst zu sein, auch wenn mir mancher etwas anderes einreden will.

Wenn Sie mehr über diesen Glauben erfahren wollen, lernen Sie uns gern kennen. Sonntags um 10:30 Uhr im Gottesdienst oder schreiben Sie mir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ihre

 

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Bundesrat: Abschlussbericht zu „Im Dialog zum Kreuz“

„Der Tod Jesu Christi bewirkt Heil für uns Menschen.“ Dieser Glaubenskonsens ist durch den BEFG-Gesprächsprozess „Im Dialog zum Kreuz“ erneut bekräftigt worden..

16.05.2024

Bundesfinanzen 2023 und 2024: Investitionen in Strukturveränderung

Der kaufmännische Geschäftsführer des BEFG, Volker Springer, legte am 10. Mai den Delegierten der Bundesratstagung in Kassel einen ausgeglichenen Haushalt für 2023 vor.

16.05.2024