Am 18. Januar 2013 nahmen Annette Hallenberger und Sabine Häßler-Hahm in unserem Gemeindehaus bereits zum zweiten Mal zahlreiche Gäste „mit nach Sierra Leone“. Sie berichteten von Neuigkeiten und Fortschritten an der Bombali School for the Blind in Makeni, Erlebnissen mit Land und Leuten sowie aus unserer Patengemeinde "Prince of Peace Baptist Church".


Ein Schwerpunkt ihres Besuches war erneut die Unterstützung der Lehrerkollegen mit Hilfsmitteln und Anleitung. Die Suche nach Förderung der Schüler nach deren Schulabschluß führte die beiden zum Baptist Eye Hospitalis Lunsar, mit dem eine Kooperation angestrebt wird. Die Klinik unterstützt mit einem Rehabilitationsprogramm Blinde und Sehbehinderte in den Bereichen Orientierung und Mobilität, Landwirtschaft sowie in einigen handwerklichen Fertigkeiten und ermöglicht ihnen teilweise erst so die Teilnahme am Erwerbsleben und damit das Überleben.
Abschließend trug Professor Stilma noch zur Abrundung des gelungenen Abends bei. Er berichtete aus seiner Sicht als langjährig für die Christoffel-Blindenmission tätiger Arzt spontan über die Erfolge der Klinik.

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ein Flensburger – vom Himmel geschickt

Am 5. September wurde André Peter als Regionalreferent Nord mit einem Gottesdienst in seinen Dienst eingeführt. .

15.09.2021

„Wohin sich wenden?“

Im persönlichen Rückblick auf dieses immer noch unfassbare Ereignis erzählt Pastorin Andrea Schneider, damalige „Wort zum Sonntag“-Sprecherin, von ihrer Suche nach Worten in aller Sprachlosigkeit. .

10.09.2021